Fragen & Antworten

Wieviel Erfahrung hast Du mit Hochzeiten?

Ich arbeite seit 2007 nebenberuflich als Hochzeitsfotograf und habe seit dem ca. 120 Hochzeiten begleitet.

Wie weit im Voraus müssen wir buchen?

Es gilt: wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Ein Vorlauf von ca. 12 Monaten gilt als „normal“, natürlich kann es aber auch kurzfristig immer mal wieder mit einem noch offenen Termin klappen.

Kommen irgendwelche zusätzlichen Kosten auf uns zu?

Meine Paketangebote enthalten neben der tatsächlichen Begleitung und Bearbeitung der Fotos sämtliche dazugehörenden Leistungen wie eine Aufbewahrungsbox, den USB-Stick, Versand, Abzüge der angegebenen Anzahl von mir ausgesuchter Fotos sowie die Anfahrt innerhalb NRWs.

Bei weiteren Anfahrten mache ich Euch gerne ein individuelles Angebot einschließlich Anreise & Unterbringung.

Für welchen Zeitraum macht eine Begleitung Sinn?

Ich möchte mit meinen Fotos die Geschichte Eures großen Tages erzählen. Am schönsten finde ich es daher, bereits mit den Vorbereitungen - dem „Getting ready“ - zu beginnen. Dies ist manchmal sinnvoller, als bis spät in die Nacht Bilder von der Party zu machen.

Ihr könnt mich ab einer Dauer von 6 Stunden buchen.

Treffen wir uns vorher?

Ein persönliches Treffen, um sich kennenzulernen und die Details und Wünsche in Ruhe zu besprechen, ist mir sehr wichtig. Ihr könnt dafür gerne nach Absprache zu mir nach Gütersloh kommen. Manchmal klappt es auch, dass ich bei Euch vorbeischauen kann, wenn ich es mit einem anderen Termin in der Nähe kombinieren kann.

Wieviel Zeit sollten wir für das Paarshooting einplanen?

Ich richte mich dabei völlig nach Euren Wünschen. Mir ist es jedoch wichtig, dass wir nicht unter Zeitdruck durch unzählige Motive sprinten müssen, sondern dass die Fotos locker und natürlich werden können und Ihr auch noch Spaß dabei habt. Grundsätzlich hat es sich bewährt, ca. 60 Min vor Ort zum Fotografieren zur Verfügung zu haben.

Was machen wir, wenn es regnet?

Niemand möchte schlechtes Wetter auf der eigenen Hochzeit, vollständig davor sicher ist man hierzulande aber selbstverständlich nie. Mit leichten Regenschauern kann man häufig gut umgehend - manchmal reicht es, das Shooting etwas zu verschieben und es können auch mit Regenschirm schöne Bilder entstehen. Solltet Ihr eine passende Indoor-Location als Alternative zur Verfügung haben bin ich selbstverständlich auch dafür bestens ausgerüstet. Alternativ gibt es immer auch die Möglichkeit, dass wir das Shooting an einem späteren Termin in Ruhe nachholen.

In der Regel können Euch die Bilder nach ca. 4-6 Wochen übergeben bzw. zugesendet werden.

Wie lange müssen wir auf die fertigen Bilder warten?

Ja, sämtliche Fotos, die Ihr bekommt werden bearbeitet. Dies betrifft vor allem Anpassungen an einen einheitlichen Bildlook, sowie Belichtungs- und Ausschnittskorrekturen. Bei den Paarfotos erfolgen auch mal dezente Hautkorrekturen. Dabei ist mir aber immer wichtig, dass die Bilder authentisch und natürlich bleiben.

Werden alle Bilder bearbeitet?

Wie bekommen wir die Bilder und wie können sie genutzt werden?

Ihr bekommt - neben einer Auswahl an hochwertigen Papierabzügen - alle bearbeiteten Fotos hochauflösend ohne Einschränkungen auf einem USB-Stick. Die Angebote umfassen sämtliche privaten Nutzungsrechte für die Fotos, d.h. Ihr könnt nach belieben bei einem Anbieter Abzüge nachbestellen, selber Fotobücher erstellen oder die Fotos im Internet posten. Wenn andere Dienstleister (z.B. Feierlocation, DJ, Tortenbäcker…) meine Fotos nutzen wollen, bitte ich um eine kurze Anfrage - in der Regel habe ich damit aber überhaupt keine Probleme.

Die Komplett-Angebote räumen gleichzeitig mir das Nutzungsrecht der entstandenen Bilder für meine Eigenwerbung (z.B. auf meiner Homepage) ein. Solltet Ihr dies nicht wollen, erstelle ich Euch gerne ein entsprechend angepasstes Angebot.

Bei Buchung der Fotobox installiere ich vor Ort eine fest positionierte Spiegelreflexkamera mit Selbstauslöser, mit der Eure Gäste sich selber fotografieren können. Dazu gehört auch ein professioneller Studioblitz und ein Monitor, in dem die Gäste nicht nur das fertige Bild nach der Aufnahme betrachten können, sondern auch bereits vor der Aufnahme den Bildausschnitt sehen und sich entsprechend in Pose schmeißen können. Die vollständigen Bilder erhaltet Ihr nachher bearbeitet auf dem USB-Stick.

Um mögliche Verkleidungen, Accessoires oder einen besonderen Hintergrund kümmert Ihr Euch selber (eine Notreserve habe ich aber auch immer dabei).

Um Fehlbedienung oder technische Probleme vermeiden zu können, ist die Buchung der Fotobox nur in dem Zeitrahmen möglich, in dem ich auch persönlich vor Ort bin.

Wie funktioniert die Fotobox?